Zum Hauptinhalt springen

D1: JSG Bleialf – JSG Eifelhöhe Mehren 1:4 (0:2)

Endlich, die Winterpause ist vorbei und die D1 konnte wieder auf Punktejagd gehen. Aber es war noch viel Schnee im Getriebe, so richtig überzeugend kam das nicht rüber, was da in Bleialf geboten wurde. Aber der Reihe nach…

Am 23.03.19, gegen 12:30 Uhr, brach man über die Autobahn, immerhin über satte 104 km, nach Bleialf auf. Anscheinend von der Fahrt sooooo müde dort angekommen, kamen die Jungs auf dem ungewohnten Rasenplatz nicht so richtig in die Gänge. Das einzige was gut lief, war, dass man keine gegnerischen Torchancen zuließ, ansonsten verhedderte man sich aber immer wieder in der vielbeinigen gegnerischen Abwehr.

Letztlich sorgte Elias Scholzen mit einem Flügellauf für den ersten sehenswerten Moment. Seine Hereingabe musste Adrian Zimmer nur noch verwerten. 1:0. Kurze Zeit später erwischte Philipp Scholzen einen Ball sehr gut und erzielte die 2:0 Führung. Halbzeit!

Die nötige Sicherheit hatte man damit aber immer noch nicht gewonnen. Auch in Hälfte 2 blieb vieles Stückwert. Elias Scholzen krönte seinen sehr guten Tag noch mit dem Treffer zum 3:0, weiterhin legte er per Ecke das 4:0 von Phil Weiss auf. Ein Sonntagsschuss aus ca. 30 Metern fiel noch bei uns ins Tor, so dass man das erste Spiel nach langer Vorbereitung zum Ende mit 4:1 gewinnen konnte.

Vorschau:

Am nächsten Samstag in Ulmen, 13:30 Uhr, kann es gegen die JSG Geichlingen spielerisch nur weiter aufwärts gehen. Auf heimischen Untergrund wird sich bestimmt wieder die gewohnte Ruhe am Ball einstellen.

Testspiel C2 : D1

Ein sehr gelungenes Trainingsspiel veranstalteten die C2 / D1 am vergangenen Dienstag. Mit viel Bewegungsdrang und sehr freundschaftlich und stets fair, begegneten sich die Teams in einem Vorbereitungsspiel in Ulmen. Die D-Jugendlichen der Jahrgänge 2006/07 konnten sich bei dieser Gelegenheit mal dabei versuchen, gegen teilweise „viel größere Gegenspieler“ der Jahrgänge 2004/05 eine Schnitte abzubekommen. Über 60 Minuten war die ganze Geschichte letztlich sehr rund und alle kamen in Sachen „Kunstrasengewöhnung nach der Winterpause“ auf ihre Kosten.

Abschlussbild: beide Juniorenbanden vereint

Dankeschön Joachim, wir kommen wieder!

Die B1-Jugend der JSG Eifelhöhe bedankt sich beim Fitness Rondell mit seinem Inhaber Joachim und seinen Kursleitern für insgesamt vier super geführte Trainingseinheiten in der Wintervorbereitung für die Rückrunde.

Wir fühlten uns hier sehr gut betreut und die intensiven Einheiten wurden fachlich bestens von Joachim und seinem Team vorbereitet und geleitet.

Die ersten Erfolge haben sich bereits eingestellt, denn das Nachholspiel beim JFV Morbach konnte aufgrund der besseren Physis am Ende mit 2:1 gewonnen werden.

Wir kommen gerne wieder…