Zum Hauptinhalt springen

E-Jugenden erfolgreich beim TechniSat-Turnier in Daun

Am 24.02.2019 trafen sich alle drei E-Jugenden der JSG Eifelhöhe zum letzten Hallenturnier der Saison 18/19 beim TechniSat Turnier in der Dauner Wehrbüschhalle. Hier traf man auf die Teams aus Alzheim, Kaisersesch und drei Mannschaften vom TuS Daun. In zwei Gruppen wurde die Gruppenphase bestritten. Zum Auftakt besiegte die E1 das Team TuS Daun 1 mit 4:0. Anschließend trat der Gastgeber mit einer weitaus spiestärkeren 2. Mannschaft gegen unsere E2 an. Folgerichtig verloren wir dieses Spiel mit 0:4. Die E3 besiegte die 3. Mannschaft vom TuS Daun mit 1:0.


Die weiteren Ergebnisse mit eigener Beteiligung in der Übersicht:
– E1 gg. SV Alzheim 2:0
– E2 gg. E3 1:1 nach einem unglücklichen Eigentor
– TuS Daun 2 gg. E3 6:0
– E1 gg. Kaisersesch 1:1
– E2 gg. TuS Daun 3 4:0

Letztendlich waren die JSG Kaisersesch und die E1 punktgleich mit 7 Zählern an der Spitze der Gruppe A. Im 6m Schießen parierte Julian Franke einen der drei Schüsse, während die Schützen der E1 Ihre Bälle sicher im Netz platzierten. Sieg in der Gruppe A für die E1!

In Gruppe B war die 2. Mannschaft des Gastgebers sicher auf Platz 1, aber dafür waren die E2 und E3 punktgleich auf dem 2. Platz. Also kam es auch hier zu einem 6m Schießen. Der dritte Schütze der E3 verschoss, so lag die Verantwortung auf unserem letzten Mann. Julian Jax blieb souverän und schoss die E2 ins kleine Finale.

Hier trafen die Jungs auf Kaisersesch, die in der Gruppe A neben unserer eigenen 1. sehr dominant war. Doch Trainer wie Zuschauer trauten ihren Augen nicht. War die E2 bisher eher lau aufgetreten, lösten sie jetzt augenscheinlich die Handbremse und boten ein sehr schönes, druckvolles Spiel, das in einen beachtlichen 3:1 mündete. Damit hatte niemand gerechnet, Spieler wie Trainer (und auch die mitgereisten Eltern) waren völlig perplex ob der dargebotenen Leistung.

Die E1 musste sich leider der 2. Mannschaft des TuS Daun im Finale geschlagen geben und so belegten wir den 2., 3. und 5. Gesamtrang bei diesem Turnier.

Damit ist die Hallensaison endgültig passé und nach einer kurzen Karnevalspause geht es für unsere Recken endlich wieder raus an die frische Luft. Am 23.03. beginnt die Rückrunde, bis dahin gilt es, sich wieder an das Spiel auf dem (Kunst-)Rasen zu gewöhnen.

E1 und E2 geschafft aber glücklich nach getaner Arbeit

E1 und E2 beim 2. Hallenturnier des Fördervereins

Am Samstag, den 16.02.2019 trafen sich insgesamt 8 Mannschaften zur 2. Ausgabe des Hallenturniers unseres Fördervereins. Die JSG Eifelhöhe war mit den Teams E1 und E2 in zwei verschiedenen Gruppen am Start.

Direkt zu Beginn musste die E1 sich dem Team Langenfeld 1 mit 0:1 geschlagen geben. In der Gruppe B konnte die E2 andererseits Langenfeld 2 mit 1:0 besiegen.

Der Weckruf kam bei unseren frisch gebackenen Hallenkreismeistern an und so wurde in der zweiten Partie der E1 die TuS Mayen 1 mit 1:0 geschlagen.

Die E2 wollte nicht nachstehen und schickte den TuS Mayen 2 mit 3:0 vom Platz.

Nach ihrem letzten Spiel gegen Alzehim 2 stand die E1 mit einem 2:1 sicher im Halbfinale.

Die E2 war zwar schon vor dem letzten Spiel “durch”, aber ein 0:4 gegen die Gäste von Adenau 2 war dann doch etwas hoch ausgefallen. Ein ums andere Mal kamen unsere Jungs zwar vor das Tor des Gegners, aber der verteidigte sehr kompakt, so dass unsere Jungs keinen Raum für gezielte Abschlüsse finden konnten. Die im Gegenzug schnell und konsequent vorgetragenen Konter der Adenauer fanden dann fast immer den Weg hinter unseren letzten Mann.

Das letzte Spiel der Gruppe A sollte dann entscheiden, ob unsere beiden E-Jugenden im Halbfinale aufeinander treffen. Durch ein 0:0 in dieser Partie kam es dann doch zu “ortsfemden” Halbfinalbegegnungen. Zuerst spiele die E2 gegen Langendfeld 1 und musste dabei feststelle, dass die E1 ihr Spiel gegen dieses Team nicht umsonst verloren hatte. Mit 0:4 konnte die E2 dann nur noch um den 3. Platz spielen.

Die E1 kam in der regulären Spiezeit gegen Adenau 2 auch nicht über ein 0:0 hinaus und so musste der zweite Finalteilnehmer im 6m-Schießen ermittelt werden. Der Keeper der E1 parierte fast alle Torschüsse, so dass die E1 letztendlich mit einem 4:2 ins Finale einziehen konnte.

Bei der E2 war etwas die Luft raus und so verlor man in der letzten Spielminute das kleine Finale gegen Adenau 2 und belegte den 4. Platz. Dieses Spiel zeigte aber deutlicher als die Begegnung in der Gruppenphase, dass sich unser jüngerer Jahrgang nicht zu verstecken braucht. Nur am Abschluss haperte es hier leider wieder trotz vielen Torchancen.

In einem spannenden Finale beharkten sich dann Die E1 und Langenfeld 1, wobei unsere Jungs das bessere Ende für sich hatten und mit 0:2 als Sieger des Turniers feststanden.

Am Ende präsentierten sich beide Teams geschafft, aber zufrieden gemeinsam zum Abschlussfoto und man war sich einig, dass es ein toller Nachmittag war.

2. Hallenturnier des Fördervereins Jugendfußball Eifelhöhe e.V.

Bevor es nach der Hallenkreismeisterschaft für alle wieder auf die Plätze geht, lassen wir es in der Halle nochmal krachen!

Am Wochenende 16./17.02. wird toller Kinder- und Jugendfußball in der Hochkelberg-Halle in Kelberg geboten.

Gespielt wird den Jugendaltersklassen von Bambini bis D-Jugend.

Samstag 16.02.2019
10:00 – 12:30 Uhr Bambini (2 Gruppen)
12:30 – 17:15 Uhr E-Jugend

Sonntag 17.02.2019
10:00 – 14:30 F-Jugend (2 Gruppen)
15:00 – 18:00 D-Jugend

Wir freuen uns auf zahlreiche Schlachtenbummler, welche die Kinder und Jugendlichen nach Kräften anfeuern und unterstüzen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.