Zum Hauptinhalt springen

E-Juniorinnen spielen bei der Hallenrheinlandmeisterschaft in Zell

Am Sonntag dem 21.02.16 ab 12 Uhr spielen unsere Juniorinnen im Rahmen der Hallenrheinlandmeisterschaft in der Vorrunde gegen die Jugendteams der JSG Strimmig, der JSSV Freirachdorf und gegen die FV Rübenach.

Turnier-ort, -ablauf und Spielplan:

  • Sporthalle , Am Schulzentrum 1, 56856 Zell
  • bis 11.15 Uhr – Eintreffen der Mannschaften
  • 11.30 Uhr – Briefing durch die Turnierleiter
  • 11.45 Uhr – Einlaufen und Begrüßung der Mannschaften
  • 12.00 Uhr – > Beginn der Spiele
  • 12.28 Uhr – > MSG Eifelhöhe Kelberg – JSG Strimmig
  • 12.56 Uhr – > JSSV Freirachdorf – MSG Eifelhöhe Kelberg
  • 14.20 Uhr – > FV Rübenach – MSG Eifelhöhe Kelberg

EM-HKM2016

Wir wünschen unseren Mädels viel Erfolg bei den Spielen und hoffen, dass unsere jüngsten Juniorinnen durch viele Zuschauer unterstützt werden.

E – Juniorinnen sind Hallenkreismeister 2015 / 2016

Nach dem Gewinn des Kreispokals holten sich unsere E – Juniorinnen auch den Titel bei der HKM 2015 / 2016.
Gleichzeitig qualifizierte man sich für die Rhld. Meisterschaftsendrunde am 21.02. in Zell / Mosel.

Somit gewannen unsere Mädels das Double und in der Meisterschaft führt man die Tabelle an und hat gute Chancen das Triple zu holen.
Der Vorstand der JSG Eifelhöhe gratuliert der Mannschaft und ihren Betreuern für den bisherigen Erfolg und wünscht viel Glück im Kampf um die Meisterschaft und dem womöglichen Triple.

DSC04651 HKM 15 - 16

Die erfolgreiche Mannschaft mit ihren Betreuern, dem Fußballobmann Senioren, dem Mädchen-und Frauenbeauftragten und der Mädchenreferentin Kreis Eifel Silvia Lenz. Es fehlt die beim letzten Spiel verletzte Rabea Wilz.

 

Die E – Juniorinnen sind Kreispokalsieger 2015

Unsere E – Juniorinnen gewannen am Samstag, den 18.Juli 2015 den Kreispokal 2015.

Die Mädels zeigten direkt im ersten Spiel, dass sie nicht mit leeren Händen nach Hause fahren wollten und legten gegen die Mitfavoritinnen der MSG Dorsa mit einem 2:1 Sieg den Grundstein zum Erfolg.

Einem 2:0 gegen die MSG Mehren/Darscheid folgte dann ein souveränes 4:0 gegen den SC Rengen.

Somit wurde man ungeschlagen Kreispokalsieger 2015 und das nicht mit Glück, sondern durch überlegene Leistung auf dem Platz.

Was für ein Jubel bei der Mannschaft, dem Betreuerteam und den mitgereisten Eltern und Freunden.

Auch unser Mädchenbeauftragter war vom Sieg der E – Mädchen überwältigt und gratulierte recht herzlich im Namen der DJK Kelberg.

Die Mannschaft und ihre Betreuer können voller Stolz in die verdienten Sommerferien gehen und dann selbstbewusst die neue Saison angehen.

IMG_2778

IMG_2781