Zum Hauptinhalt springen

A-Jugend ist Kreismeister 2016/2017

A-Jugend ist nach Achterbahnfahrt während der Saison nun tatsächlich Kreismeister!!!

Vom Sorgenkind zum Flaggschiff.

Schon am Samstag, dem 13.05.2017, erhielt unsere A-Jugend aus den Händen von Herrn Kreis-Jugend-Leiter Michael Müller die Medaillen und den Preis für den A-Jugend-Kreismeister 2016/2017 in der Eifel verliehen.

Die A-Jugend musste schon kurz nach Gründung unserer neuen JSG Eifelhöhe zur Tat schreiten. Ihr blieben nach der sehr langen Bezirksliga-Saison nur einige Tage, um sich in der neuen Konstellation kennen zu lernen. Ohne die Zeit zu haben sich einzuspielen, wurde dann leider Anfang der Saison 16/17 die erneute Qualifikation zur Bezirksliga verpasst. Auch in Pokal schied die Mannschaft früh aus; zu diesem Zeitpunkt passte es noch nicht.

Auch in der Kreisrunde startete man mit 2 Niederlagen aus drei Spielen. Aber dann war der Rhythmus gefunden und es folgten überragende 15 Siege in Folge und die Saison wurde mit dem Kreismeistertitel gekrönt.

Einen Glückwunsch auch hier an alle Verantwortliche.

Neue Jugendspielgemeinschaft „JSG Eifelhöhe“ im Vulkaneifel-Kreis

2016 JSG - LogoDie Gemeinschaft stärken, den Spaß steigern und Leistungspotentiale fördern bzw. ausreizen – diesem Ziel haben sich die Sportvereine SV Darscheid, DJK Kelberg, SV Mehren, DJK Müllenbach, SpVgg Struth und SV Ulmen verschrieben und zur Saison 16/17 eine neue Jugendspielgemeinschaft gegründet.

Sie trägt den Namen „JSG Eifelhöhe“ und wird im ersten Jahr unter der der Federführung des Vereins Ulmen geführt, anschließend wird die Verantwortung unter den JSG-Partnern rotieren.

In der kommenden Spielzeit werden 2 A-Jugenden, 3 B-Jugenden, 3 C-Jugenden, 3 D-Jugenden und 3 Mädchenteams am Spielbetrieb teilnehmen.

Die Jugendmannschaften der Bambini bis E-Jugenden verbleiben in der bisherigen JSG Eifelhöhe, die intern jetzt auch “Die JSG für die Kids” genannt wird, weiterhin unter der Führung der einzelnen Vereine.

Mit der Schaffung der neuen JSG sollen die Kinder und Jugendlichen eine gute sportliche Ausbildung und Betreuung erhalten und eine erfolgreiche Perspektive für den Fußballsport entwickeln können.

Einigkeit besteht in der neuen JSG darüber, dass Kinder spielen, Freude haben und sich wohl fühlen wollen, dass sie auch trainieren, Leistung bringen und Erfolge feiern wollen. Aber die Ergebnisorientierung müsse hintenan stehen. Leistung wird für wichtig erachtet, sei aber nicht immer mit Erfolg gleichzusetzen und müsse manchmal anders definiert werden. Folgerichtig findet die Vision der neuen JSG-Eifelhöhe ihren Ausdruck in dem Leitsatz: „Wir wollen eine starke Gemeinschaft für beste Leistungen und viel Spaß sein.“