Zum Hauptinhalt springen

B-Manschaften in der Vorbereitung

Unsere B-Mädels und die B-Mannschaft der Jungs sind letzte Woche gemeinsam in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet. Insgesamt nahmen 9 Mädchen und 9 Jungs an der ersten Trainingseinheit teil.

Beim “Tabata” im Physiodom in Ulmen, wurden die ersten Grundsteine für eine erfolgreiche Rückrunde gelegt.

Beim Tabata wechseln sich 20 Sekunden hoher Belastung, gefolgt von 10 Sekunden Pause in acht Runden ab. Eine Einheit dauert somit vier Minuten.

Die kurzen intensiven Einheiten trainieren das gesamte Herz-Kreislauf-System. Sie verbessern die aerobe und anaerobe Leistungsfähigkeit beim Ausdauersport.

Die Übungseinheit wurden sehr professionell durch das Team des Physiodoms vorbereitet und geleitet. Vielen Dank hierfür.

Im Laufe der Woche steht noch eine Trainingseinheit Indoor Cycling auf dem Vorbereitungsplan. Weiter so!

Wintervorbereitung

Der Wintereinbruch lässt die Mannschaften aktuell verzweifeln; eine Vorbereitung auf den Plätzen scheitert an den eiskalten Untergrundbedingungen; daher muss man die Ressourcen, die man in Ulmen hat, halt voll ausschöpfen.

So gingen zum Beispiel die B-Junioren und D-Junioren dazu über, dass Fitness Rondell in Ulmen, Inhaber: J. Paulsburg, aufzusuchen, um dort kräftig Kraft über die Pedale zu tanken; zumindest werden so die Beine auf die Feldsaison optimal vorbereitet. Schweißtreibend aber schön…., so die Kids, die teilweise das erste Mal diese Erfahrung „Spinning“ machen durften. Sollte der Winter weiter so stark auftreten, wird es bestimmt die ein oder andere Wiederholung geben.

Ein exemplarisches Bild / Dankeschön an Mary, die den Kids alles abverlangte