Kategorie: D-Junioren

D1: Pokalfinale Kreis Eifel leider verloren

Unsere Kicker der D1 haben nach zwei Pokalsiegen in Folge das Tripple in Wallenborn verpasst.

JSG Eifelhöhe – JSG Kylltal / Gerolstein 1:3 (1:2)

Gegen die an diesem Tag stark agierende JSG Kylltal verlor man am Ende mit 1:3. Vom Spielverlauf her wäre eher ein Remis, somit eine Verlängerung gerecht gewesen. Aber insbesondere beim Stand von 1:2, wollte der Ball einfach nicht mehr über des Gegners Torlinie. Letztlich fing man sich dann kurz vor Schluss bei einem Konter den dritten Gegentreffer. Man kann aber sehr stolz darauf sein, drei Jahre in Folge dieses Endspiel erreicht zu haben und gönnt auch mal gerne einem anderen Team den Pott. Herzlichen Glückwunsch nach Gerolstein!!

Torschütze für unserer Team war übrigens Mittelstürmer Adrian Zimmer.

Die Gastgeber in Wallenborn hatten einen saftig grünen und gut gepflegten Rasen zur Verfügung gestellt. Danke für die ausgezeichnete Ausrichtung.

Leider hatte dann anschließend auch Deutschland das Nachsehen gegen Mexiko, so dass die Kids zweimal an diesem Tag traurig sein mussten. (JB)

D1 erreicht das Finale im Kreispokal

JSG Vulkanland-Berndorf I – JSG Eifelhöhe 0:6 (0:1)

Aufgrund dieses Sieges hat man nun die Chance, am Wochenende 16./17.06.2018 den Titel in Wallenborn zu verteidigen.

Zum Spiel ist zu sagen, dass die JSG Vulkanland-Berndorf in Halbzeit 1 einen
tollen Fight ablieferte. Die Mannschaft, die dieses Jahr in der Kreisklasse nicht so
richtig zu ihrer alten Form findet, verlangte unserer Mannschaft alles ab. Zur
Pause hatte lediglich Adrian Zimmer nach einem schönen Solo eingenetzt. Nach
der Halbzeit schwanden dann beim Gastgeber aber etwas die Kräfte und in
regelmäßigen Abständen erzielten Adrian Zimmer (2) und Phil Weiss (3) die
weiteren Tore. Zweimal legte zum Beispiel Emilian Maas deren Treffer auf.

Letztlich ein Sieg in verdienter Höhe; freuen wir uns, nach der doch etwas trüben
Saison in der Bezirksliga, auf ein echtes Highlight zum Saisonschluss. Gegner wird
die JSG Kylltal/Gerolstein sein, die dieses Jahr etwaig den Sprung in die Bezirksliga schafft.

Glückwunsch!

D2 erreicht Platz 3 in der Kreisrunde 1

JSG Eifelhöhe II – JSG Bleialf 0:0

Die Jungs der D2 trafen als Tabellenzweiter am 12.05.2018 in Kelberg auf den Tabellenführer. In beiden Halbzeiten begegnete man dem Gast auf Augenhöhe und hätte durch Noah Pies in der zweiten Hälfte fast den Führungstreffer erzielt. Richtig verdient wäre das aber nicht gewesen! Über das ganze Spiel hinweg ist zu sagen, dass die Bleialfer stärker waren und es Keeper Peter Risser zu verdanken war, dass man bis zum Schluss an den Sieg glauben konnte. Letztlich ist man durch den “Punktgewinn” zum Abschluss auf Platz 3 abgerutscht, da die JSG Kyllburg II noch rechts überholte.

Das Tabellenbild weist am Ende der Saison nach 7 Begegnungen nun 11 Punkte auf, bei 14:10 Toren. Das haben die Jungs richtig gut gemacht, Glückwunsch zu Platz 3 in der Rückrunde, auch wenn die Gesichter auf dem Bild teilweise eine andere Sprache sprechen. Abhaken und weiter gut trainieren!

Die D2 mit ihren Trainern

JSG-Eifelhöhe © 2018