JSG Eifelhöhe – JSG Berndorf   1:0

Mit diesem Ergebnis steht fest, dass nach der B, D und E–Jugend (SV Ulmen) auch die C ihr Endspiel „Dahoam“ bekommt.

Zum Spiel: (21.06., 18:30 Uhr)

Von Beginn an merkte man den Mannschaften den eigentlichen Klassenunterschied nicht an. Der Bezirksligist aus Berndorf kämpfte zwar aufopferungsvoll, hatte aber über die gesamten 70 Minuten nicht eine einzige Torchance zu verbuchen! Ganz im Gegensatz zu unserem Team, welches auf dem Kunstrasenplatz von Kelberg bei Sahara Temperaturen einen „intensiven Wüstenritt“ ablieferte.

Bei annähernd 33 Grad lief der eigene Motor nach einer guten Viertelstunde heiß und man war fortan die spielbestimmende Mannschaft. Letztlich war es Tim Bretz vorbehalten das entscheidende Tor zu erzielen. Er strahlte anschließend mit der Sonne um die Wette. Nach dem Spiel begaben sich alle Spieler und auch die Trainer in die OASE der Zufriedenheit. Was für ein Jahr!

Erst die Quali zur Meisterrunde, dann letztlich Meisterrundensieger – Kreismeister, Quali zur Bezirksliga 2017/2018; und nun auch noch Finale Kreispokal! Die C1 hat in der Saison wahrlich manch „Düne“ übersprungen.

Vorschau:

Nun spielt also die C1 ihr Endspiel am Samstag, 24.06.2017, 15:45 Uhr gegen die kampfstarken Jungs aus Dorsa/WSO. Dieses abschließende Spiel der Saison wird noch mal ein richtiges Highnoon!  

 

Notizen:

Nach dem Spiel überreichten die Spieler dem sichtlich glücklichen Betreuerteam noch Präsente. Die Jungs ließen es sich also nicht nehmen, ihre Dankbarkeit für die qualifizierte und ausgezeichnete Arbeit der Trainer über die ganze Saison auszudrücken. Manch einer hatte sogar „Sand“ in den Augen, warum sonst hätte man sich diese ansonsten ständig reiben müssen☺. Ein tolles Team mit tollem Charakter. Was für eine tolle Aktion. Danke auch an die Eltern, die das ganze Jahr so harmonisch mitziehen!