Am vergangenen Samstag waren die Jungs der E1 bei unseren Freunden aus Daun zu Gast und zeigten gleich zu Beginn des Spiels was sie drauf haben. Nach nicht einmal 10 Minuten konnten wir eine 3:0 Führung herausspielen. In der Folge waren die Jungs wohl siegessicher und der Schlendrian kehrte ein. Vorne fehlte nun die Kaltschnäuzigkeit und Hinten die nötige Aggressivität, sodass die Dauner bis zur Pause auf 2:3 verkürzten.

Nachdem das Trainertrio in der Pause wohl die richtigen Worte gefunden hatte, brannten die Jungs in Halbzeit 2 ein regelrechtes Feuerwerk ab. Dem starken Gegner aus Daun ging auch dadurch bedingt das sie teils mit Spielern des jüngeren Jahrgangs antraten ein wenig die Puste aus. Wir nutzten dies mit tollen Einzelaktionen und schönen Kombinationen aus. So stand am Ende ein 10:3 Sieg, verbunden mit der Verteidigung der Tabellenspitze. Wer mal sehen will, dass auch in der E-Jugend schon schöner Fußball gespielt wird der kann am Samstag den 22.09 um 15 Uhr in Kelberg vorbeikommen wenn unsere E1 gegen unsere E3 antritt.

Auf dem Bild von links nach rechts: Marius Schug, Louis Hermann, Finn Reuter, Julius Seckler, Noah Schmitz, Noah Denkel, Julian Franke, Lennart Rodenkirch, Ole Bretz