Am 15.09.2018, 14:00 Uhr, traf unsere bislang ungeschlagene D1 auf die JSG Südeifel-Irrel. Der Gegner war uns „Altersklassenmäßig“ diesmal ebenbürtig. Somit gab es ein Spiel zwischen hauptsächlich 2006 geborenen Kickern. Und das sollten unsere Jungs auch merken. Der Gegner hielt körperlich konsequenter dagegen als die Mannschaften zuletzt und machte teilweise auch geschickt die Räume eng. Letztlich schaffte es die D1 aber in beiden Halbzeiten zwei Tore zu erzielen und ungefährdet zu gewinnen. Auch die Gäste konnten einmal kurz jubeln, als sie den vermeintlichen Anschluss zum 1:2 herstellten, jedoch hatte der Schiedsrichter letztlich doch auf Abseits entschieden; zugegeben enge Kiste!

Torschützen:  1:0 Noel Michels (11.),  2:0  Adrian Zimmer  (19.),  3:0 Felix Gottmanns  (34.), 4:0 Elias Scholzen mit seinem Debüt (44.). 

Vorschau:

Am 22.09.2018, 16:00 Uhr, kommt es in Oberbettingen zum Spiel gegen die JSG Dorsa, gegen die wir uns in den vergangenen Jahren immer schwer taten. Insbesondere dieser Gegner wirft gegen unsere Farben gefühlt alles in die Waagschale.