Nach der enttäuschenden Niederlage in der letzten Woche waren die Jungs von Beginn an hellwach und zeigten eine ihre besten Saisonleistungen. Sie hatten ja auch schließlich einiges gut zu machen. Immer wieder wurde die Heimelf früh unter Druck gesetzt und stetig bearbeitet. Dabei wurde auch endlich nochmal die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor wieder gefunden. Am Ende durften sich Lennart Rodenkirch 5x, Louis Hermann 5x, Julius Seckler, Ole Bretz und Yannick Göbel in die Torschützenliste eintragen.

Saisonfazit:

Die älteren Jungs der E-1 (Jahrgang 2008) zeigten über die komplette Saison hinweg eine grandiose Leistung und konnten sich somit neben dem Hallenkreismeistertitel auch jetzt die Meisterschaft in der E-1 Kreisrunde 1 sichern. Am 16.06. steht dann zusätzlich noch das Landratspokalendspiel gegen die JSG Kylltal-Gerolstein an.

Unsere E-2 und E-3 (überwiegend Jahrgang 2009) zeigten indes auch eine erfolgreiche Saison. Hin und wieder wurden gegen ältere Gegner beachtliche Ergebnisse erzielt. Sicher ist auf jeden Fall, dass die JSG Eifelhöhe auch im nächsten Jahr bärenstarke E-Jugenden auf den Platz schickt.

Für den Sommer stehen für die E-Jugendlichen jetzt noch einige Sportfeste in der Region an, bei denen man sich auch von der besten Seite präsentieren möchte.

Der Jahrgang 2007/2008 darf dank der Meisterschaft der D-1 noch ein Entscheidungsspiel um die D-Jugend-Bezirksliga bestreiten. Hierfür werden sich Spieler und Trainer in den nächsten Wochen vorbereiten.