Erste Runde Rheinlandpokal:
JSG Herresbach – JSG Eifelhöhe Kelberg 4:3 (2:1)
(Torschützen: Adrian Zimmer, Philipp Scholzen und David Zöllner)

Erster Spieltag Bezirksliga:
JSG Sirzenich – JSG Eifelhöhe Kelberg 5:2 (4:0)

Keinen so guten Start in die Saison erlebten die Jungs der C1. Zunächst scheiterten die Kerle relativ überraschend im Rheinlandpokal, obwohl man dort ein Chancenübergewicht hatte. Die Woche drauf, beim Bezirksligastart, sah man in Trierweiler sofort, wie hoch die Trauben in der höheren Spielklasse hängen. Die gegnerischen Spieler waren in der 1. Halbzeit immer einen Tick gedankenschneller und auch mit den Füßen früher am Ball. Zudem mussten wir bereits nach 10 Minuten unseren Mittelfeldmotor Max Klostermann verletzungsbedingt ersetzen. Letztlich war aber zu registrieren, dass sich die Jungs in der zweiten Halbzeit gegen die drohende hohe Niederlage stemmten und letztlich „lediglich“ mit 2:5 unterlagen. Noah Schäfer erzielte beide Anschlusstore. Vielleicht wäre es sogar noch mal eng geworden, hätte Henning Klassen bei einem Sologang auf das Tor das 2:4 erzielt; letztlich fiel sofort im Gegenzug aber das erdrückende 1:5.

Nicht umsonst hatte der Trainer bereits 5 Wochen vor Ligastart mit der Vorbereitung angefangen. Nun gilt es in den Folgewochen, in der Bezirksliga wettbewerbsfähig zu werden und zu punkten.

In der Aufstellung agierten:
Tor: J. Burg (J. Sicken), Abwehr: D. Zöllner, M. Gitzen, L. Müllenbach, J.-L. Esper, T. Kutscheid; Mittelfeld: M. Klostermann, P. Scholzen, M. Schejermann, N. Michels, P. Weiss, F. Gottmanns; Sturm: H. Klassen, A. Zimmer, N. Schäfer.

Vorschau:
Nächste Woche, am 31.08., erwartet die C1 um 15:15 Uhr in Ulmen die JSG Saarburg. Der Gegner gewann am letzten Samstag überraschend gegen die hochgehandelte Vertretung aus Schweich. Daumen drücken ist also angesagt!