Letzten Samstag musste unsere C1 zum Spitzenreiter nach Morbach. Nach 9 Spielen stand dieser Gegner mit satten 25 Punkten da. Mit allem hatten die Jungs vorher gerechnet, nicht aber, dass man so auf Augenhöhe mitspielen konnte. Letztlich war ein Unterschied aber doch vorhanden, so dass man mit zwei Toren Unterschied unterlag; ein gerechtes Ergebnis. 

Insgesamt muss nämlich ausgeführt werden, dass die Kerle lediglich zaghafte eigene Versuche auf das Morbacher Tor zustande brachten. Nichts desto trotz, die generelle Einstellung stimmte wieder mal. Aber der Glaube, dort tatsächlich was zu erreichen, war nicht bis in die letzte Faser der Spieler gedrungen; das konnte man vom Spielfeldrand deutlich erkennen. Aktuell steht die C1 nach 10 Spielen mit 12 Punkten auf Platz 6 der Tabelle. 

Vorschau: 

Nächste Woche, am 23.11.2019, 15:15 Uhr in Ulmen gegen die JSG Zell (zwei Spiele weniger bis jetzt ausgetragen: 8 Spiele, 11 Punkte), muss diese letzte Faser allerdings glühen. 3 Punkte zuhause sind bei der engen Tabellensituation Pflicht.